MCA – Mini Coax Automotive – Miniaturisierte Multipol HF- & Highspeed Data Lösung

MCA – Mini Coax Automotive – Miniaturisierte Multipol HF- & Highspeed Data Lösung

Die von IMS Connector Systems neu entwickelte MCA-Serie erfüllt die hohen Anforderungen der Automobilindustrie an neue, koaxiale Steckverbindungen für höchste Datengeschwindigkeit bis zu 20 GBit/s und einen Frequenzbereich bis zu 15 GHz. Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren benötigen zur Gewährleistung der Sicherheit höhere Datenraten in Echtzeit, um Routen kontinuierlich zu berechnen, Objekte zu erkennen und zu klassifizieren und um räumliche Entfernungen zu bestimmen.
Hohe Datenmengen von verschiedenen Kameras, Sensoren und Navigationsquellen müssen zusammengeführt werden. Die MCA-Serie ermöglicht die hohe Datenübertragung bei Einsparung von Bauraum und Gewicht im Vergleich zur FAKRA- und HSD-Serie. Dieses neue MCA- Steckverbindersystem erfüllt die Anforderungen der neuen Mini-Koax Schnittstelle von VW, auch bekannt unter dem Namen Mini-FAKRA.

Anwendungen

Die MCA-Serie wurde in allererster Linie für folgende Anwendungen entwickelt:

  • Autonomes Fahren
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Fond-Entertainment
  • Infotainment
  • Internet
  • Navigation
  • Nächste Generation WLAN
  • ADAS (Advanced Driver Assistance System)
  • HF-Signalübertragung

Produkteigenschaften

  • Kompakte Bauweise
  • Bedeutend kleiner als FAKRA in Höhe und Breite
  • Bis zu 80% Platzersparnis im Vergleich zu FAKRA
  • Ersetzt 4 einzelne FAKRA durch 1 MCA
  • Hochgeschwindigkeitsübertragung bis zu 20 Gbit/s
  • Hervorragende HF- Eigenschaften bis zu 15 GHz
  • Skalierbare mehrpolige Verbindungen
  • Hybride HF- & LF-Signal-Kombination möglich
  • Optimierte Footprints & Reflow lötfähig
  • Komplette individuelle Signalabschirmung


Für weitere Informationen zur MCA Serie besuchen Sie:



Bilder Downloads