Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten für härteste Anforderungen Zum IMS CS Produktkatalog
Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten in Industrieapplikationen Zum IMS CS Produktkatalog
Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten in bedingungsloser Qualität Zum IMS CS Produktkatalog
Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten und Kabelkonfektionen nach Maß Zum IMS CS Produktkatalog
Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten für jede erdenkliche Anwendung Zum IMS CS Produktkatalog
Koaxiale Hochfrequenz-Komponenten für die automobile Zukunft Zum IMS CS Produktkatalog
4500 1

IMS Connector Systems - koaxiale Hochfrequenz-Komponenten in Bestform

Wir verbinden die Welt mit Innovationen.

Mit mehreren Dekaden Erfahrung in der Entwicklung und der Produktion von Hochfrequenz Steckverbindern haben Sie mit IMS CS einen kompetenten Partner an Ihrer Seite gefunden. IMS CS entwickelt maßgeschneiderte und genau auf Ihren Bedarf abgestimmte Koaxial/Hochfrequenz Komponenten und Kabelkonfektionen für jedweden Anwendungsbereich. Dabei sind Steckverbinder unser Steckenpferd aber auch Kabel, Koaxialeinsätze, Adapter, M2M Zubehör, Kabeldurchführungen und Werkzeuge „können wir“. Sprechen Sie uns gerne direkt an, WIR haben immer ein offenes Ohr und sind gespannt auf Ihre Anfrage.

Markets

Unser IMS CS Fokus-Produkte

Unsere Beliebtesten

IMS Connector Systems News

Neuigkeiten aus dem Schwarzwald - Neues aus der Welt der Hochfrequenztechnik

Willkommen Andreas Birkholz / Director Innovation

Neueinstellung: Andreas Birkholz neuer Direktor für Innovation und Entwicklung bei IMS CS.

Die IMS CS Group ist stolz und glücklich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Herrn Andreas Birkholz vorstellen können, der am 9. Januar 2023 als Director Innovation and Development zur IMS CS Group gestoßen ist. Hiermit nehmen wir die Gelegenheit wahr, ihn herzlich willkommen zu heißen und ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit zu wünschen.

Lear, IMS Connector Systems partner on high speed ethernet solutions

High-speed data transmission important for autonomous driving, connectivity

SOUTHFIELD, Mich., [June 10] — Lear Corporation (NYSE: LEA), a global automotive technology leader in Seating and E-Systems, today announced that it has signed a joint development agreement with IMS Connector Systems GmbH, a technology company based in Löffingen, Germany, specializing in high-speed Ethernet solutions for automotive applications.

IMS CS is proud to support Airbus to fulfil the increasing requirements within secure land communications.

Mission- and Business critical markets do need secure voice-based services. Systems that can handle 4G, 5G as well as TETRA technology express the increasing demand for modern communication systems like the TB4 from Airbus.

IMS CS supplies Airbus with its compact and easy to install 4.3-10, N and 7/16 coaxial connector series along with cable assemblies. The 4.3-10 connector series from IMS CS comes along with excellent PIM and superior electrical performance and various locking mechanisms. On top of that, the 4.3-10 is available in a watertight IP68 rated sealed version as well and of course is compliant with IEC 60529.

Vertriebspartner gesucht

IMS Connector Systems sucht Sie als Marktspezialisten für Italien, Ungarn, Polen und Russland.

Passt Ihre aktuelle Line Card perfekt zu unseren HF-Steckern sowie zu unseren Kabelbaugruppen und ist Design-In Ihr tägliches Geschäft?

Compliance Information

Wir kümmern uns um unsere Natur und soziales, gewaltfreies Zusammenleben. Für Sie, unsere geschätzten Kunden, ist es sehr wichtig, dass wir die geltenden Regeln und Vorschriften einhalten.

Um Ihrer Absicht noch besser gerecht zu werden, haben wir bei IMS CS direkte Kontakte für anstehende Fragen zu ROHS, IMDS und Conflict
Minerals eingerichtet.

Ihre Motivation ist auch die unsere!
Bitte zögern Sie nicht, uns direkt und ohne Umweg zu kontaktieren und uns eine E Mail zu senden:

Kooperation ist der Schlüssel zum Erfolg

Dazu haben wir mit einigen externen Partner zusammengearbeitet, wie mine&make. Bei dieser Zusammenarbeit ist gemeinsam ist ein neuartiger Innvovationsprozess entwickelt und umgesetzt worden. Bei einer weiteren Kooperation mit Hahn Schickard entstand die gemeinsame Entwicklung einer digitalen Prozesskette. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, ist die Elektronik eines unserer Produkte realisiert worden.

Neues Jahr - neue Partnerschaft

Wir freuen uns, mit Sekorm einen starken Distributor für den asiatischen Markt gewonnen zu haben.

Mit mehreren Tochtergesellschaften in China bietet Sekorm eine hervorragende Produktpalette für Industrieelektronik, Kommunikationselektronik, intelligente Geräte, Unterhaltungselektronik, Automobilelektronik, Test- und Messgeräte.

Erfahren Sie mehr über das Portfolio von Sekorm: 世强元件电商-智能硬件创新服务平台 (sekorm.com)

Neuentwicklung HTP - High Speed Twisted Pair

IMS Connector Systems entwickelt HTP – High Speed Twisted Pair – eine Multi Gigabit Ethernet Steckverbinder-Lösung für die nächste Generation von vernetzten Autos.

Mit der steigenden Nachfrage nach Signalverarbeitungsleistung im Fahrzeug, elektronischen Steuergeräten (ECU) und Anwendungen wie Advanced Driver Assistance Systems, Infotainment & Navigation sind die Komponentenanforderungen komplexer geworden und erfordern kleinere Formfaktoren, geringeres Gewicht, Robustheit und höhere Bandbreite. Diese Entwicklung der HTP-Serie ermöglicht eine extrem schnelle Datenkommunikation für Anwendungen mit hoher Bandbreite im Automobilbereich.

IMS Connector Systems Teilnahme an der Innovationskonferenz DTIM - Netzwerken & Inspiration

ScaleUp360° DTIM präsentiert virtuelle Sessions für Innovations- und Technologiemanager, F&E Manager und New Business Development aus der deutschsprachigen Industrie.

Peter Peetz, CEO der IMS Connector Systems Gruppe, wird am 18. November 2020 um 13:00 Uhr einen Vortrag zum Thema – Datenbasierende Innovation in vernetzte und intelligente Sensorik – halten.

Nutzen Sie die Gelegenheit der Digitalevents und tauschen Sie sich in interaktiven Live Sessions mit etablierten Branchenexperten und Entscheidungsträgern über geschäftskritische Herausforderungen – und deren Lösungen – aus.

IMS Connector Systems - Mitgliedschaft bei SPE Industrial Partner Network für das Wachstum des IIoT

Single Pair Ethernet ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, um Single Pair Ethernet als Grundlage für ein schnelles und erfolgreiches Wachstum des IloT voranzutreiben. Das SPE Industrial Partner Network ist das Qualitätssiegel für einheitliche und abgestimmte Infrastruktur, die gesetzten Standards entspricht. IMS Connector Systems reiht sich nun ebenfalls seit kurzem als Mitglied in die Riege der Expertenunternehmen.

MCA Serie - Optimiertes Design und Serienteil-Verfügbarkeit

Moderne Autos verfügen über immer mehr Sensoren. Einparkhilfen, Abstandsregel-Tempomaten, Umfeldüberwachung, Notbremsassistenten sind alles Sensoren, die das Messen von Abständen und Geschwindigkeiten ermöglichen. Das Auto fährt und der Fahrer ist nur noch als Passagier an Board.

Zur Gewährleistung der Sicherheit benötigt autonomes Fahren höhere Datenraten in Echtzeit, denn hohe Datenmengen verschiedener Kameras, Sensoren und Navigationsquellen müssen zusammengeführt werden. Dank des optimierten Designs und der Serienteil-Verfügbarkeit erfüllt das MCA Steckverbinder-system von IMS Connector Systems alle Anforderungen.

Partnerschaft mit HLC Ltd.

IMS Connector Systems baut seine Vertretung in den USA mit HLC Ltd. als Partner weiter aus und bedient Kunden aus den Bereichen Industrie, Communication und Automobil.

Mit HLC Ltd. haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der tiefes Know-how und Expertise in elektronische Komponenten und Baugruppen aufweist.

Weitere Informationen zu HLC Ltd. finden Sie unter https://www.hlcltd.com.

Online Produkt Training

In den vergangenen Monaten hat sich viel geändert. Auch wir nutzen verstärkt die digitalen Medien und haben unseren Distributoren ein Online Produkttraining angeboten.

Wir möchten auch Ihnen, als unser Industrial Kunde, die Möglichkeit bieten, an einem Produkttraining teilzunehmen, um einen tieferen Einblick in unsere Produkte zu erhalten.

Sie sind interessiert? Dann vereinbaren Sie jetzt ein Online Training!

Kontaktdaten Product Management Industrial:

Frau Karin Schäuble kschaeuble@imscs.com.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

20 Jahre IMS CS Suzhou

Das Konzept lokal in China für den chinesischen Markt zu produzieren hat sich bewährt. „Der runde Geburtstag stellt einen Meilenstein in unserer Firmengeschichte dar“, freut sich Peter Peetz, CEO der IMS Connector Systems Gruppe. Mit seinen innovativen Lösungen in den Bereichen Feinmechanik, Elektronik HF- Technik und Industrialisierung begeistert das Unternehmen seinen weltweiten Kundenstamm.

Weiterer US-Vertriebsleiter für das Segment Communication und Industrial an Bord

IMS Connector Systems freut sich, mit Rupert Foreman das US Team um einen weiteren erfahrenen Branchenspezialisten erweitern zu können. 

Rupert Foreman bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement der Bereiche OEM und Distribution mit. In seiner Rolle als Verkaufsdirektor wird sich Rupert auf die Segmente Communication und Industrial konzentrieren sowie die Wahrnehmung für IMS CS auf lokaler Ebene stärken und gleichzeitig neue Geschäftsbeziehungen vorantreiben.

DigiPro - Lösungen mit Mikrosystemtechnik Zusammenarbeit mit Hahn Schickard (Gesellschaft für angewandte Forschung)

Zusammen mit der Gesellschaft für angewandte Forschung arbeitet IMS Connector Systems an dem Projekt DigiPro (Digitale Prozesskette für individualisierte Mikrosysteme).  Wir können an dieser Stelle nur so viel verraten, als dass es sich darum handelt, ein Produkt mit individuell gefertigter Sensorik auszustatten. Die technische Grundlage bildet eine sogenannte digitale Prozesskette mit werkzeuglosen Einzel-Prozessschritten (3D-Druck, flexible Laserstrukturierung) und durchgängig digitalisiertem Workflow.  

Sie möchten uns gern persönlich kontaktieren?
Sprechen Sie uns an, WIR helfen Ihnen weiter!